LearnWithClay Partnership - Lern.Lehm

Das Projekt

Lern.Lehm / LearnWithClay Partnership

Laufzeit

24. Oktober 2007 - 24. Oktober 2009
August 2010 - August 2012

TeilnehmerInnen

Einzelpersonen, insbesondere SelbsthelferInnen mit und ohne Migrationshintergrund, die sich im Bereich Lehmputze qualifizieren möchten

Projektleitung / Ansprechpartnerin

Dipl. Ing. Ute Mai

KooperationspartnerInnen

Bulgarien:
DBBZ Pleven


Deutschland:
Berufliches Schulzentrum Leipziger Land
FAL e.V. (Europäische Bildungsstätte für Lehmbau)
Handwerkskammer Schwerin
Knobelsdorff-Schule Berlin
Lehmbaukontor Berlin

Frankreich:
As Terre

AKTERRE
LE GABION
Centre de formation Batipole en Limouxin

Großbritannien:
Amazon Nails  / Barbara Jones | Straw Bale Building               
CITB-ConstructionsSkills

Tschechien:
Sdruzeni hlineného stavitelstvi, o.s.

Slowakei:
Obcianske tdruzenie HOBLINA t.c.


Ziel des Projektes

Ziel des Gesamtprojektes unter der Federführung des FAL e.V. ist die Förderung der beruflichen Entwicklung und Mobilität von Einzelpersonen im europäischen Lehmbau. Dazu werden im Projekt gemeinsame Lernziele und Kompetenzen vereinbart und getestet. Diese Kompetenzbeschreibung und Bewertung erfolgt für unterschiedliche Qualifikationslevels und für verschiedene Zielgruppen.
Im Rahmen des Projektes verfolgt BAUFACHFRAU insbesondere die Zielsetzung, individuelle Lehmbau-Kompetenzen unabhängig vom Lernort zu dokumentieren und anzuerkennen. Dabei werden die spezifischen Situationen und Interessen von SelbsthelferInnen und MigrantInnen berücksichtigt.

Ablauf des Projektes

Aufbauend auf die Weiterbildung „Gestalter/in für Lehmputze (HWK)“, die im Rahmen des EU-Programms Leonardo da Vinci von 2002 bis 2005 (Projektträger: FAL e.V.) gemeinsam entwickelt wurde, wurden unter Berücksichtigung des europäischen Qualifikationsrahmens (EQR) und des Leistungspunktesystems (ECVET) Lernziele und Kompetenzen beschrieben.
Im Ergebnis entstanden 6 Lerneinheiten, welche im wesentlichen den Aufgabenbereichen in etablierten Lehmputzbetrieben entsprechen.
Die erste Überprüfung der Lerneinheiten erfolgte 2008 auf einer Selbsthilfebaustelle im Multikulturellen Nachbarschaftsgarten Neukölln mit 10 Teinehmerinnen. In dem Folgeprojekt LearnWithClay Partnership werden die Ergebnisse weiterentwickelt und in der Praxis angewendet und überprüft.
Die Projektergebnisse Lern.Lehm sind im Handbuch ECVET Lehmbau zusammengefasst:
Download unter:
www.lernpunktlehm.de

www.earthbuilding.eu

Flyer
Newsletter

Abschlussveranstaltung

Programm
Pressemitteilung

Das Projekt wird gefördert

Logos Projektförderung