Backofen im Pyramidengarten Neukölln

Das Projekt

Lehmbackofenbau im Pyramidengarten Neukölln

Laufzeit

O1. November 2007 – 31. Mai 2008

TeilnehmerInnen

NutzerInnen des multikulturellen NachbarschaftsGarten und andere Interessierte

Projektleitung / Ansprechpartnerin

Dipl. Ing. Ute Mai
Dipl. Ing. Jutta Ziegler

KooperationspartnerInnen

Pyramidengarten - multikultureller NachbarschaftsGarten Neukölln e.V.

Ziele des Projekts

Bau eines Lehmbackofens in angeleiteter Selbsthilfe mit und für die GartennutzerInnen. Als gemeinschaftliches Element steht der Backofen für gemeinsame Feste, Veranstaltungen und anderen Aktionen zur Verfügung.

Ablauf des Projekts

Nach Fertigstellung des Sockels aus Ziegelsteinen und Beton sowie der Überdachung durch externe Fachkräfte wurde im Frühjahr 2008 die Backfläche aus Schamottsteinen und das Backgewölbe aus Lehm erstellt. Das Gewölbe besteht aus mehreren Schichten, die auf eine Sandschalung aufgebracht wurden:

  • Lehmschicht mit Strohhäcksel, ca. 5 cm
  • Weidengerüst
  • Lehmschicht mit Strohhäcksel, ca. 15 cm
  • Strohleichtlehm, ca. 12 cm
  • Lehmunterputz mit Jutegewebe, ca. 2 cm
  • Lehmoberputz, ca. 1 cm

Am 5. Juli, zum Tag der StadtNatur 2008 wurde der Ofen mit vielen Gästen offiziell eingeweiht.

Das Projekt wurde gefördert

Logos Projektförderung

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Schließen