Aktiv im Alter I - eine Aufgabe für die Jugend

Das Projekt

Auszubildende entwerfen und bauen Sportgeräte für SeniorInnen

Laufzeit

15. Februar – 14. September 2007

TeilnehmerInnen

Auszubildende und BerufsvorbereiterInnen von Kids & Co. e.V., Alt-Hellersdorf
Seniorinnensportgruppe von `MädchenMobil`, Marzahn- Hellersdorf

Projektleitung / Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. Renate Boje
Dipl.-Ing. Jutta Ziegler

  • Aktiv im Alter
  • Aktiv im Alter
  • Aktiv im Alter
  • Aktiv im Alter

Ziel des Projekts

Bau von Sportgeräten für SeniorInnen unter dem Gesichtspunkt der Berufsorientierung.
Die jugendlichen ProjektteilnehmerInnen bearbeiteten alle Arbeitsschritte von der Planung bis zur Fertigstellung unter Anleitung. Die Aufgabe ermöglichte ihnen, alle Arbeitsschritte kennen zu lernen und dabei die eigenen Neigungen und Fähigkeiten zu erfahren und zu erproben.
Gleichzeitig wurde der Kontakt zwischen den Einrichtungen für die Jugendlichen und SeniorInnen hergestellt. Über die Zusammenarbeit im Projekt hinaus sollen im Zusammenwirken von SeniorInnen und Jugendlichen weitere altersgerechte Geräte für sportliche Aktivitäten entstehen.

Ablauf des Projekts

Um TeilnehmerInnen zu gewinnen, stellten wir das Projekt in Senioren- und Jugendeinrichtungen vor.
Nachdem die Gruppen gefunden waren, wurden die zu bauenden Sport-/Spielgeräte ausgewählt. Gebaut werden sollten ein Minigolfspiel mit Transportkoffer und ein Kegelspiel.
Wichtig für die Ausführung waren einfache Verarbeitung, damit auch die Jugendlichen ohne Ausbildung am Bau beteiligt werden konnten, und eine solide Ausführung, die später wenig Wartung erfordert. Die Sportgeräte wurden in der Holzwerkstatt von Kids & Co gebaut. Es bestand ständiger Kontakt zwischen den beiden Projektgruppen, damit die Wünsche der SeniorInnen möglichst umfassend berücksichtigt werden konnten.
Zum Abschluss des Projekts übergaben die Jugendlichen nach einer gemeinsamen Sportstunde die Geräte mit Hinweisen zu Wartung und Pflege an die SeniorInnen.

www.kids-und-co.de

Die Werkstatt von Kids und Co setzt gerne weitere Bau-Ideen interessierter Einrichtungen und Institutionen um. Sollten Sie eine spezielle Bauaufgabe haben, wenden Sie sich zur Beratung und Abstimmung an Herrn Köster.

Das Projekt wurde gefördert

Logos Projektförderung

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Schließen