Lehmbacköfen

Wir bauen Lehmbacköfen in angeleiteter Selbsthilfe mit und für Institutionen und Einrichtungen. Als gemeinschaftliches Element stehen die Backöfen für gemeinsame Feste, Veranstaltungen und anderen Aktionen zur Verfügung.

Projektablauf

Der Sockel aus Mauerwerk oder ähnlichem ebenso wie die notwendige Überdachung werden durch die Teilnehmer, die Institutionen oder externe Fachkräfte erstellt. Das Gewölbe besteht aus mehreren Schichten, die auf eine Sandschalung aufgebracht werden:

Aufbau des Ofens/Lehmarbeiten:

  • Lehmschicht mit Strohhäcksel, ca. 5 cm
  • Weidengerüst
  • Lehmschicht mit Strohhäcksel, ca. 15 cm
  • Strohleichtlehm, ca. 12 cm
  • Lehmunterputz mit Jutegewebe, ca. 2 cm
  • Lehmoberputz, ca. 1 cm

Lehm als Naturbaustoff ist in der Verarbeitung witterunsabhängig und es bedarf zwischen den einzelnen Arbeitsschritten festgelegten Intervallen, um eine Zwischentrocknung des Baustoffs zu gewährleisten.

  • lehmbackoefen
  • lehmbackoefen
  • lehmbackoefen
  • lehmbackoefen

Ausgewählte Projektbeispiele

Lehmbackofen bei Kids&Co - Berlin-Hellersdorf
Lehmbackofen
- Interkultureller Garten Rosenduft, Berlin-Kreuzberg
Vom Lehm zum Brot - "Tiele-Winckler-Haus", Berlin-Friedenau
Lehmofen für das Talmarant - Restaurant des Mädchen-Sport-Zentrums "Centre Talma", Berlin-Reinickendorf
Backofen im Pyramidengarten Neukölln - Interkultureller Garten, Berlin-Neukölln
Backofen im Mutter-Kind-Haus - Wohn- und Betreuungseinrichtung für Frauen, Berlin-Steglitz