Bitte Platz nehmen

Das Projekt

Bitte Platz nehmen - Bau von Sitzmöbeln zur Stärkung sozialer und handwerklicher Kompetenzen

Laufzeit

01.Januar - 30. November 2012

TeilnehmerInnen

SchülerInnen der 8./ 9. Klassen der Hagenbeck Oberschule, Pankow.

Projektleitung / Ansprechpartnerinnen

Dipl.-Ing. Ilka Holtdorf
Dipl.-Ing. Isabel Schmidt

  • Verschraubung der Sitzauflagen
  • Verschraubung der Sitzbank
  • Sitzbank aus Holz
  • Sitzauflagen aus Holz

Ziel des Projektes

Inhalt des Projektes ist die Gestaltung des Schulhofes der Hagenbeck Oberschule mit SchülerInnen der 9-ten Klassen im Rahmen der Berufsorientierung. Der jetztige Zustand des Schulhofs ist gekennzeichnet durch flächendeckende Versiegelung mit sparsamer Möblierung und Bepflanzung. Die Schule möchte den Hof umgestalten im Sinne von attraktiveren Aufenthaltsbereichen, Rückzugsräumen, Pflanzungen. Das Projekt sieht die Planung und Umsetzung von kleinteiligen Gestaltungsmaßnahmen vor, bei denen im Schwerpunkt verschiedenste Sitzgruppen entstehen sollen, bei denen auf vorhandene Materialien zurückgegriffen bzw. allgemein mit Recyclingmaterialien gearbeitet wird. Ziel ist neben dem Schwerpunkt Berufsorientierung im kreativ-gestalterischen sowie handwerklich-technischen Bereich auch die Stärkung sozialer Kompetenzen und Teamfähigkeit. Ausdauer und Verantwortung sollen gestärkt werden. Zudem soll mit der expliziten Verwendung von Recyclingmaterialien das Bewußtsein für nachhaltiges Handeln geweckt werden.

Ablauf des Projektes

In einem vorbereitenden Workshop entwickelten die SchülerInnen - auf der Basis einer gemeinsamen Bestandsaufnahme und Bedarfsanalyse – Ideen für Sitzelemente für ihren Schulhof. Dabei wurde auch der Themenbereich Materialkunde sowie speziell Recycling/Upcycling von Materialien als nachhaltige Gestaltungsmöglichkeit vorgestellt und floss in die Entwurfsplanung ein.
In der Projektwoche startete die Umsetzung der ausgewählten Ideen mit Techniken aus verschiedensten Gewerken unter fachkundlicher Anleitung. Entstanden sind mehrere Sitzauflagen aus Recyclingwerkstoffen für schuleigene Betonumfassungen wie auch eine großflächige Sitz- und Liegebank.
Mit der Einweihung der neu geschaffenen Sitzelemente und der Vergabe von individuellen Zertifikaten über gewonnene Kenntnisse und Fähigkeiten an die SchülerInnen fand das Projekt seinen feierlichen Abschluss.

 

Das Projekt wurde gefördert von

Logos Projektförderung

Und hier geht es zum Europäischen Sozialfonds

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Schließen