möbelpass - Leitfaden zur nachhaltigen Möbelbewertung

80-seitiges Lehrwerk für die Ausbildung in den holzverarbeitenden Berufen.
Der Leitfaden verfolgt das Ziel, Auszubildende in der Lage zu versetzen, die Nachhaltigkeit eines Produktes zu erfassen und auch eine Bewertung vorzunehmen.
Der Möbelpass listet  - nach einer grundlegenden Einführung in das Themengebiet Nachhaltigkeit  -  die vier Hauptgruppen der Werkstoffe des Möbelbaus - Holz, Verbindungsmittel, Leime/Klebstoffe, Oberflächenmittel - und alle in diesen Gruppen gängigen Materialien. Jedes aufgeführte Einzelmaterial erhält dabei eine tabellarische Bewertung nach Einzelkriterien von Herkunft über Verarbeitung bis  zur Entsorgung im Sinne der Nachhaltigkeit. Dabei kommt ein Farbschema zum Einsatz, das bei der späteren Bewertung eines gesamten Möbelstücks aufgrund der verwendeten Einzelmaterialien entsprechend einem Ampelsystem zur Beurteilung führt.
Umfassende Informationen über globale Zusammenhänge, Umweltaspekte, Werkstoffeigenheiten, ein Schadstoff- und Fachwortglossar vervollständigen den Möbelpass zu einem umfassenden und praxisnahen Leitfaden.

  • Erprobung Möbelpass
  • moebelpass

Der Möbelpass umfasst 80 Seiten und kann in gedruckter Form gegen eine Schutzgebühr von 15.-€ inkl. Porto über BAUFACHFRAU Berlin e.V. bezogen werden.

Auszeichnungen

Hermann-Schmidt-Preis 2010, 1. Preis
Pankower Umweltpreis 2010 in der Kategorie 'Erwachsene'
Offizielles Projekt der UN-Dekade 2010/ 2011 ‚Bildung für Nachhaltige Entwicklung’

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Schließen