Raum für mehr

Das Projekt

Raum für mehr - ein kreativ handwerkliches Projekt im Mädchenladen Clara

Laufzeit

01. Januar - 31. Dezember 2013

Teilnehmerinnen

16 Mädchen im Alter von 14-21 Jahren

Projektleitung / Ansprechpartnerinnen

Dipl.-Ing. Ilka Holtorf
Dipl.-Ing. Isabel Schmidt

  • Sägen an der Decoupiersäge
  • Verschraubung der Geländerbretter
  • Treppenregal
  • Bau einer Hochebene

Ziel des Projektes

Gestaltung des Mädchenladens Clara am Leopoldplatz als Projekt der Berufsorientierung in den Bereichen Planung, Gestaltung, Design sowie technische Berufe und Handwerk.
Das Hauptziel ist die gemeinsame Entwicklung eines Gestaltungskonzepts für die große Anzahl an verschiedensten Nutzungen und Bedarfen der Mädchen auf kleinsten Raum sowie dessen bauliche und gestalterische Umsetzung. Das Projekt umfasste die Bereiche Innenraumgestaltung sowie Holzkonstruktionen und Holzbearbeitung. Angesiedelt in der offenen Mädchenarbeit mit jungen Frauen überwiegend muslimischer Herkunft/Migrantinnen im Altersspektrum 14-21 Jahren, verfolgte das Projekt zeitgleich Ziele der Integration und Chancengleichheit.

Ergebnisse

Nach der Erarbeitung eines Gestaltungskonzeptes entstanden in 3 Bauworkshops in den Ferien die Regaltreppe (bestehend aus 15 Einzelkästen zu einer Treppe verbunden), die viel Stauraum bietet, die Hochebene (1,90 x 3,90 m) mit Geländer für Ebene und Treppe sowie zusätzliche Regale und eine Garderobe. Das Projekt schaffte für Clara viel Raum für mehr. Die entstandenen Stauräume und Ablageflächen schafften Ordnung, und Struktur. Die Mädchen lernten den Umgang mit dem Bohrschrauber, der Stichsäge und der Schlagbohrmaschine. Sie mussten bohren, schleifen, senken und schrauben und sammelten Erfahrungen über Materialien und notwendige Arbeitsabfolgen. Bei der offizielle Abschluss-und Einweihungsveranstaltung mit Gästen aus unterschiedlichsten Institutionen, mit Kooperationspartnern von Clara, Geschwistern und Müttern der Mädchen gab es viel Lob, Erstaunen und Anerkennung für das Geleistete.

Das Projekt wurde gefördert von

Logos Projektförderung

Und hier geht es zum Europäischen Sozialfonds

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Schließen