.hikk offensiv

Das Projekt

.hikk offensiv – Abfallvermeidung durch Wiederverwendung von Restholz

Laufzeit

01. April 2015 bis 31. März 2017

Projektleitung/Ansprechpartnerinnen

Dipl.-Ing. Jutta Ziegler
Dipl. Ing. Ute Mai

  • reste
  • hocker
  •  

Das Projekt

Mit dem Projekt „hikk offensiv“ rücken wir das Restholz in den Fokus.
Über die Projektlaufzeit von 2 Jahren haben wir

  • Potentiale von Restholz sichtbar, zugänglich und nutzbar gemacht – z.B. für die sinnvolle Verwendung in sozialen Einrichtungen
  • mit Open Design Werkstätten Orte des informellen Lernens aufgebaut
  • Leitfäden, Designideen und Bildungsmaterialien zur Restholzweiterverwendung entwickelt
  • unsere Ideen und Ergebnisse in andere Städte getragen
  • ein gutes und großes Netzwerk hikk – holz im kreativkreislauf aufgebaut

weitere Infos zum Projekt .hikk Projektflyer

  •  

.hikk offensiv - Anstiften zum Ressourcenschutz

Abschlussveranstaltung am 20.02.2017
im Haus für Poesie in der Kulturbrauerei Berlin

Programm und Beitrag BAUFACHFRAU Berlin e.V.

Beiträge der Referent*innen

Susann Krause | Umweltbundesamt
Gert Schmidt, Hanna Niemeyer | Upcycling- und Bauteibörse Hannover
Dr. Othmar Fett | Hannover
Maic Verbücheln | difu-Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Günter Dehoust | Öko-Institut Berlin

  •  

Das Projekt in Jahresschritten

2015
 - Mobile Upcycling-Werkstätten zur Information und Sensibilisierung
 - Standortauswahl und Aufbau einer Upcycling/Open Design-Station
  - Auswahl von sozialen Einrichtungen für die Zusammenarbeit
 - Auswahl der Produktthemen für die Upcycling/Open Design-Station
2016
 - Potenzialanalyse Restholz
- Entwicklung des Restholz-Konzeptes mit ausgewählten holzverarbeitenden Betrieben
 - Eröffnung der Upcycling/Open Design-Station:
 - Designkonzepte und Bauanleitungen, Upcycling-Bauwerkstätten
 - Upcycling-Festival
 - Bildungsmaterialien für Bildungsträger
2017
 - Handlungsempfehlung zur Übertragung des Modells in andere Städte
 - Transfer - am Beispiel der Upcycling- und Bauteilbörse Hannover
 - Bundesweite Abschlussveranstaltung am 20.02.2017 in der Kulturbrauerei Berlin

  •  

Downloads

.hikk offensiv - der Film

.hikk offensiv - Bauanleitungen als OpenDesign
          Upcycling-Kollektion der offenen Pop-Up-Werkstätten
          Appendera | chaise | esay board | Foxy | Janus | Johanna | Lounge Chairs

          Upcycling-Objekte des Ideenwettbewerbs
          Aufsätze für Fahrradanhänger | variable Podeste | Hocker | Sitzbank |
          Regal als Wandgestaltung | Garderobe Billard

.hikk offensiv - der Leitfaden | DIY- Ratgeber | Info- und Checkliste für Tischlereien

Das Projekt hat ein Nachfolgeprojekt initiiert:
.hikk lokal - Klimaschutz aktiv

Das Projekt wird gefördert durch

Logos Projektförderung

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den AutorInnen.