Kinderbauernhof Pinke - Panke

Das Projekt

Lehmbau auf dem Kinderbauernhof Pinke - Panke, Berlin - Pankow

Laufzeit

2003, 2004, 2005

TeilnehmerInnen

ArchitektInnen, IngenieurInnen, HandwerkerInnen im Rahmen von Arbeitsfördermaßnahmen
12- 15 TeilnehmerInnen pro Maßnahme

Projektleitung / Ansprechpartnerin

Dipl. Ing. Annika Henze
Dipl. Ing. Jutta Ziegler

  • Kinderbauernhof Pinke - Panke
  • Kinderbauernhof Pinke - Panke
  • Kinderbauernhof Pinke - Panke

Ziel des Projekts

Lehmarbeiten an den Stallgebäuden und dem Spielhaus
Herstellung von Strohleichtlehmwänden, Deckendämmung aus Strohleichtlehm und Lehmputz
Qualifizierung und Weiterbildung im Lehmbau für Berufsgruppen in handwerklichen Berufen.

Ablauf des Projekts

Der Kinderbauernhof ist ein Gebäudeensemble mit Spielhaus, Stallungen, Werkstatt- und Lagerflächen, sowie Feuerstelle, gruppiert um ein Hofgelände mit Abenteuerspielplatz.
Der Kinderbauernhof wurde in ökologischer Bauweise mit Hilfe von Vereinen, Organisationen und Sponsoren sukzessive errichtet und ausgebaut. Alle Gebäude wurden in Holzrahmenbauweise errichtet und mit Strohleichtlehm ausgefacht. Die Strohleichtlehmwände des beheizten Spielhauses wurden zusätzlich mit Leitergerüsten versehen, um eine Wandstärke von ca. 30 cm zu realisieren. Die Deckendämmungen des zweigeschosssigen Spielhauses wurden ebenfalls mit Strohleichtlehm und Rieselschutz hergestellt. Alle Außen- und Innenwände wurden mit Lehmputzen versehen, die Außenwände mit sichtbarem Holzfachwerk und die Innenwände vollflächig verputzt.

www.kinderbauernhof-pinke-panke.de

Das Projekt wurde gefördert

  • JobCenter Pankow

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Schließen