Kiosk "Marie"

Das Projekt

Kiosk „Marie“

Laufzeit

Juni 2000 – September 2001

Teilnehmerinnen

Mitarbeiterinnen der Tischlerei

Projektleitung / Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing Ute de Nur, Architektin
Monika Linder, Holztechnikerin

  • Kiosk Marie
  • Kiosk Marie
  • Kiosk Marie
  • Kiosk Marie

Ziel des Projekts

Bau eines Kiosks, eines Betreuerhauses, einer behindertenfreundlichen Toilette mit Wickelraum und einer Solaranlage 

Ablauf des Projekts

Die Bungalows wurden nach ökologischen Gesichtspunkten in elementierter Bauweise errichtet, damit sie flexibel einsetzbar und gegebenenfalls nach Ablauf des Nutzungsvertrages der Marie an anderer Stelle wieder aufgebaut werden können. Auch wurden beim Bau Jugendliche aus dem Wohnquartier einbezogen.
Bereits im Januar 2001 fand die Bauabnahme des Kiosks statt. Im September wurden Solaranlage und Kiosk im Rahmen eines Festes eingeweiht.

Das Projekt wurde durchgeführt in Zusammenarbeit mit

Logos Projektförderung

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Schließen