3. cLab-Modul „Klimagerechte Stadtentwicklung“

Zum letzten Mal vom 23. bis 25. August 2022 – jetzt anmelden!

Bildungsmodul zum Einstieg in den Klimaschutz in Planung und Handwerk!

Wie kann klimafreundliche Stadt- und Landschaftsplanung aussehen?
Mit Anteilen aus Theorie, Workshop und Exkursion geht es in dem Modul „Klimagerechte Stadtentwicklung“ um folgende Themen:

• Flächenverbrauch und Flächenressourcen
• Freiflächen planen: Entsiegelung, Begrünung
• Wassersensible Stadtplanung
• Böden und Pflanzen: biodivers und resilient
• Grüne Achsen
• Mobilität

Zeitraum: 23. bis 25. August 2022 (Di-Do), jeweils von 9 bis 16 Uhr
Teilnehmer*innen: bis zu 10 Personen mit Berufserfahrung in Planung und/oder Handwerk
Ort: BAUFACHFRAU Berlin e.V., Lehderstraße 108, 13086 Berlin und Exkursions- und Workshoporte
Kosten: Dank der Förderung des Projekts im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) ist die Teilnahme kostenfrei.
Bildungszeit: Anerkannt für Arbeitnehmer*innen aus den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.
Corona-Hinweis: Für das Modul gilt die 2G+-Regel (Anpassung je nach aktueller Corona-Lage).

Zur Teilnahme bitten wir um Anmeldung per E-Mail an:
teichert@baufachfrau-berlin.de

Mehr Informationen zum Pilotprojekt „cLabs – change now“ gibt es in der Projektbeschreibung inklusive Einblicken in die vergangenen abgeschlossenen und aktuellen cLab-Module.
• Zukunftsfähiges Bauen mit klimaschonenden Materialien / abgeschlossen
• Urbane Biotope / abgeschlossen
• Planen und Bauen im Bestand / aktuell
• Klimagerechte Stadtentwicklung / aktuell